Bernd, Autor auf Texter Sautter - Seite 9 von 18
1
archive,paged,author,author-dertexterschreibt,author-1,paged-9,author-paged-9,ajax_fade,page_not_loaded,,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Author: Bernd

  • All
  • Texter
  • Tour-Tagebücher
  • Warmfahren

Wenn Fußball und Musik Tikitaka spielen. Pascal Claude an den Turntables. Ein betörnender Abend mit The Ramblers, Borodjuk und Gerald Wrede sowie Lenni, König und den Wattenscheider Jungs.  In Deutschland leben 40 Millionen Bundestrainer. In ESC- oder The-Voice-Zeiten sind es eben so viele Millionen, die mit absolutem Gehör und totalem Musiksachverstand...

Die beste Nichtlesung aller Zeiten – echt jetzt? Wer sagt das? Nicht ich. Die hymnische Einordnung des Abends formulierte der VfB-Blog vertikalpass in einem Tweet. Falls es tatsächlich so sein sollte: Es liegt nicht an mir und meinem Buch, dass die Präsentation so unterhaltsam wurde. Das lag einzig und allein...

Am 22. Oktober präsentiere ich mein neues Buch „Fußballheimat Württemberg“ im VfB-Fanprojekt. Gemeinsam mit den Menschen, die in den Episoden die Hauptrolle spielen – unter anderem eine Wegbereiterin des Frauenfußballs, ein Nationalmannschaftskapitän und ein Amateurtorwart, der im Sturm um die Welt ging. Hier die offizielle Pressemeldung zur Einladung: „100 Orte der Erinnerung“...

Passkontrolle Nachtreten, Etappe 3: Innertkirchen – Visp90 km, ca. 1850 Höhenmeter Der eigentliche Grund, warum wir zum Nachtreten antraten, war dieser gar grimslige Pass, der sich im Frühjahr extrem garstig präsentierte, inklusive Wolken, klirrender Kälte, Lawinen und einer saftigen Komplettsperrung. Dickköpfe wie wir reagieren darauf mit besonderer Sturheit. Manchmal nicht das schlechteste....

Passkontrolle Nachtreten, Etappe 2: Vierwaldstätter See – Innertkirchen72 km, ca. 2000 Höhenmeter Was ein Privileg! Das Reisen sowieso. Aber vor allem, dass wir beide Freischaffenden uns einen Wochenanfang frei schaffen können. Megaprivileg. So kannst du ohne Blechkarawane die Pässe genießen. Tatsächlich: Heute nur kümmerliche Pensionistenchapter unterwegs. Die Fettkutten der üblichen Midlifecrisis-Lederäffchen hängen...

Passkontrolle Nachtreten, Etappe 1: Zürich – Vierwaldstätter See107 km, ca. 1700 Höhenmeter Die Sonne scheint. Der Belag rollt. Die Radwegstreifen sind vorbildlich markiert. Zwei Espresso im schäbigen Pappbecher machen siebenfuffzich. Wir sind in der Schweiz. Rütischwur vom Mai. Da waren in Rüti in die Bahn gestiegen, wegen Sturzregen bei 4 Grad, ich...

Friedensfahrt Finale Man sollte fit sein, wenn man es mit den Bären in den Karpaten aufnehmen will. Die Fitness, das muss ich zugeben, geht mir gerade völlig ab. Eigentlich wollte ich noch bis nach Lemberg in die Ukraine strampeln, aber das Schöne am Alleingang ist eben, dass man auch allein beschließen...

Ruhetag in Zilina (SLW) Zugegeben, ein Sonntag in Zilina zu verbringen, hatte ich nicht geplant. Beine, Kopf und Hintern haben jedoch eine Pause verdient. Der Ort ist zweifellos würdig, schließlich stammt Peter Sagan aus Zilina. Dreimaliger Weltmeister und siebenmaliger Gewinner des Grünen Trikots der Tour de France. Die Laudatio auf den...

Friedensfahrt Etappe 9: Ostrau (CZ) – Zilina (SLW) Der Sozialismus fiel, so vorhersehbar wie ich vom Rad fiel nach 133 km mit knapp 2000 Höhenmetern. Gute Idee vom Prinzip, aber nicht so und nicht so viel. Mit der Neuordnung der östlichen Staaten verlor auch die Friedensfahrt ihre Schutzpatronen. Die Parteibonzen war...

Friedensfahrt Etappe 8: Ölmütz – Ostrau Klassische Berge kennt die Friedensfahrt keine. Kein Stilfser, kein Ventoux, kein Alpe d‘Huez. Anders als bei der Tour bezahlte kein Urlaubsort und kein Kuhkaff dafür, dass sie als Etappenorte erkoren wurden. Italiener wissen, dass die Straßen besser sind, wenn vorher der Giro drüber führte. Tour...