Etappen - Texter Sautter
17981
page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-17981,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
  • All
  • Alleingang
  • Alpträumchen
  • Buckelgezuckel
  • Friedensfahrt
  • Grenzerfahrung
  • Passkontrolle
  • Romfahren

Grenzerfahrung (Etappe 13): Böbrach – Plattling, 40 km, ca. 400 Höhenmeter Die Leute haben komische Marotten. Der Surfer mag die Pfütze unter meinem Sitz...

Grenzerfahrung (Etappe 12) Tiefenbronn-Stein – Böbrach, 92 km, ca. 1.700 Höhenmeter Ausnahmsweise mal was über Sport. Oder das, was ich im fortgeschrittenen Alter dafür...

Grenzerfahrung (Etappe 11) Neualbenreuth – Tiefenbach-Stein, 102 km, ca. 1500 Höhenmeter Dieter Hildebrandts „Notizen aus der Provinz“ war die erste Kabarettsendung im Zweiten. Tief...

Grenzerfahrung (Etappe 10) Klingenthal – Bad Neualbenreuth, 85 km, 1.400 Höhenmeter Information ist alles. Höchste Zeit, die umbesungenen Informationsquellen zu würdigen: die blitzgescheiten Tafeln...

Grenzerfahrung (Etappe 9): Zwönitz – Klingenthal, 114 km, ca. 2200 Höhenmeter Im Erzgebirge gibts viel zu entdecken, vor allem drunter. Schon im Mittelalter wurde...

Grenzerfahrung, Etappe 8: Meerane -Zwönitz, 51 km, ca. 800 Höhenmeter Meerane liegt irgendwo im Irgendwo bei Zwickau. Die Straße heißt „An der steilen Wand,“...

(Buckelgezuckel, Tag 6) Lockeres Ausrollen, Langenhagen – Leinefelde, 26 km, 550 Höhenmeter. In der Mite von Deutschland läuft ein grünes Band ziemlich willkürlich durch...

Hundeshagen Buckelgezuckel, Tag 5, Eisenach – Fuhrbach bei Duderstadt, 110 km, ca. 1200 Höhenmeter. Als der Papst im Jahr 2011 zu Gast war, schien die...

(Buckelgezuckel, Tag 4) Überall wird dieser Rhönsprudel angepriesen. Sogar hier in Eisenach, in einiger Entfernung. Mit „der puren Kraft der Rhön“ bewirbt man das...

Buckelgezuckel, Tag 3 Dem Durchschnittlichen haftet Negatives an. Es ist nicht der Rede wert. Nichts Besonderes, also nichts zum Erzählen. Journalisten kriegen hektische Flecken...

Buckelgezuckel Tag 2 Jetzt bin ich zwei Tage streng nach Norden gestrampelt und wo gelandet? In Bayern. Ce-fix! Hier in Alzenau nahe Frankfurt firmiert...

Gündelbach (Buckelgezuckel, Tag 1) In diesem kleinen Häuschen hab ich damals meinen ersten Vollsuff kassiert. Oder es war die Hütte rechts daneben? So genau kann...

Ausrollen nach Annaberg, 57 km, 600 Höhenmeter Die Athletin auf den Skirollern war fast so schnell wie wir. „Wintersportler werden im Sommer gemacht“, sagte...

GRENZERFAHRUNG, ETAPPE 6: Pirna – Olbernhau, 81km, 1.200 Höhenmeter Mittagessen bei einer uninzeniert-urigen Metzgerei in Altenberg. Was wohl die „Tiegelwurst“ sei, wollten wir wissen....

Grenzerfahrung, Etappe 5: Cottbus – Pirna, 138 km, 800 Höhenmeter. Nein, das sind nicht die Bilder, die man von uns sehen will: Die windschlüpfrigen...

Grenzerfahrung, Etappe 4: Reitwein – Cottbus, 120 km, 650 Höhenmeter Artenreichtum an der Oder natürlich enorm. Viele Ornithologen dort. Auch Botaniker streifen durch die...

Grenzerfahrung, Etappe 3: Pasewalk – Reitwein 170 km. Nach runden 120 Kilometern waren wir ganz schön im Eimer. Blöd nur, dass noch weitere 50...

Grenzerfahrung. Etappe 2: Greifswald – Pasewalk, 130 km, flach „Das ist gut fürs Tagebuch“, bemerkte Michl nach rund 10 Kilometer Fahrt, als ich bemerkte,...

Grenzerfahrung, Etappe 1, Kap Arkona – Greifswald 170 km, 600 Höhenmeter Etwas rechtwinkliger Menschenschlag hier in Südschweden. Hätten die lockeren Dreikronen vielleicht etwas länger...

Jetzt echt? Schon wieder so ne Tour? Vielleicht sollte ich vorher überlegen, warum ich mich darauf freue. Wenn Bata Illic oder Costa Cordalis...

Jetzt echt? Schon wieder so ne Tour? Vielleicht sollte ich vorher überlegen, warum ich mich darauf freue. Wenn Bata Illic oder Costa Cordalis...

Bald geht das wieder los. Einige Zeit sah es so aus, als wäre sogar mein Trainingszustand einigermaßen passabel. Irgendwie eine Coronafolgeerscheinung, nur dass...

Passkontrolle Nachtreten, Etappe 3: Innertkirchen – Visp90 km, ca. 1850 Höhenmeter Der eigentliche Grund, warum wir zum Nachtreten antraten, war dieser gar grimslige Pass, der...

Passkontrolle Nachtreten, Etappe 2: Vierwaldstätter See – Innertkirchen72 km, ca. 2000 Höhenmeter Was ein Privileg! Das Reisen sowieso. Aber vor allem, dass wir beide Freischaffenden...

Passkontrolle Nachtreten, Etappe 1: Zürich – Vierwaldstätter See107 km, ca. 1700 Höhenmeter Die Sonne scheint. Der Belag rollt. Die Radwegstreifen sind vorbildlich markiert. Zwei Espresso...

Friedensfahrt Finale Man sollte fit sein, wenn man es mit den Bären in den Karpaten aufnehmen will. Die Fitness, das muss ich zugeben, geht...

Ruhetag in Zilina (SLW) Zugegeben, ein Sonntag in Zilina zu verbringen, hatte ich nicht geplant. Beine, Kopf und Hintern haben jedoch eine Pause verdient....

Friedensfahrt Etappe 9: Ostrau (CZ) – Zilina (SLW) Der Sozialismus fiel, so vorhersehbar wie ich vom Rad fiel nach 133 km mit knapp 2000...

Friedensfahrt Etappe 8: Ölmütz – Ostrau Klassische Berge kennt die Friedensfahrt keine. Kein Stilfser, kein Ventoux, kein Alpe d‘Huez. Anders als bei der Tour...

Friedensfahrt Etappe 7: Brünn – Ölmütz Zu spät! Der Rentner, der mir entgegen fuhr, hatte einen Rasenmähermotor an sein Rad gebastelt. Ich hab’s gesehen,...

Friedensfahrt, Etappe 6: Raabs an der Thaya – Brünn Die historische Friedensfahrt führte durch die Tschechoslowakei, Polen und die DDR. Sie zog sich über...

Friedensfahrt, Etappe 5: Krumlow – Raabs an der Thaya Daheim würde ich den Bus nehmen bei dem Wetter. Aber find mal die Buslinie, die...

Friedensfahrt, Etappe 4: Frauenau – Krumlov Bayrischer Wald gegen Böhmerwald 0:1. Aber deutlich. Auf der bayrischen Seite nahm ich die Straße auf halber Höhe...

Friedensfahrt, Etappe 3, Regensburg – Frauenau Der Trachtenverein Brennberg feierte sein Fünfzigjähriges. Erst Kirche, dann Frühschoppen und dann erschien ich, in komplett unzünftigem Radler-Lycra....

Friedensfahrt Etappe 2: Donauwörth – Regensburg 135 km, ca. 800 Höhenmeter Um an die Friedensfahrt zu denken, muss ich aber bis in die Tschechei...

Friedensfahrt, Etappe 1 Jetzt geht das wieder los. Diesmal Fahrtrichtung Ost. In die verpönte Himmelsrichtung. Da muss man gar nicht geografisch oder politisch werden....

Passkontrolle, Cronometro finale: Osteno – Lugano28 km In die Hirschkuh fuhr der Schreck, etwa so wie in mich rund zwanzig Minuten zuvor, als mein...

Passkontrolle: Tappa otto: Osteno – Madonna di Ghisallo – Osteno:70 km Die Kapelle Santuario di Madonna di Ghisallo ist das Heiligtum des italienischen Radsports...

Passkontrolle, Tappa sette: Verbania – Osteno:80 km Genussetappe. Vom Lago Maggiore rüber zum Lago di Lugano, oder wie die Isländer sagen, vom Matschiado zum...

Passkontrolle Tappa sei: Val Formazza – Verbania:120 km Zum Schtäg, Früduwald, Unrumschtaldä – Walserdörfer führen herzallerliebste Bezeichnungen. Könnten auch aus Herr der Ringe sein....