Tour-Tagebücher Archive - Texter Sautter
158
archive,category,category-tour-tagebuecher,category-158,ajax_fade,page_not_loaded,,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-6.10.0,vc_responsive

Tour-Tagebücher

Mal kurz von einem Dorf zum anderen fliegen. Dafür hat Gustav Mesmer mehr als tausend Ideen entwickelt. Seine Basis: klapprige Fahrräder. Sein Lebenswerk: Art Brut. Mein Beitrag für das fahrstil Magazin #36 Kunst. Um gleich mit dem populären Irrtum aufzuräumen: Gustav Mesmer, Flugradbauer, ahnt sehr wohl, dass er mit seinen Flugapparaten...

Ronde, Etappe 9: Kortrijk - Roubaix - Kortrijk, 80 Kilometer, 230 Höhenmeter Vom britischen Autor Jonathan Meades stammt die These, dass den Nordeuropäern die Überlegenheit des Südens von Geburt an eingetrichtert werde. Die mediterrane Lebensart, die Kunst, die Architektur, das Essen, der Sex, das alles sei so viel geschmackvoller als das,...

Ronde, Etappe 8 (Halbetappe) Kwaremont - Meulebeke - Kortrijk, 60 Kilometer, 160 Höhenmeter In der Nacht hatte es geschüttet, was im Wolkenkübel drin war. Genau richtig! Optimale Bedingungen. Gibt nicht viele Events, zu denen die Leute mit Gummistiefel erscheinen. Runde 4000 werden es schon gewesen sein. Die ohne Gummistiefel mitgezählt. Endlich...

Ronde, Etappe 7, Geraardsbergen - Kwaremont, 102 Kilometer, 1.010 Höhenmeter Ein Bier tut der Form keinen Abbruch. Belgische Biere gehören zum immateriellen Weltkulturerbe der UNESCO. Lokale Biere werden bevorzugt, selbst dann, wenn sie ein paar Kilometer in der Nachbarschaft hergestellt werden. Bei uns in Deutschland darf nur Wasser, Hopfen, Malz...

Ronde, Etappe 6, Namur - Geraardsbergen, 107 Kilometer, 1070 Höhenmeter "Wegdek in slechte Staat“, warnt ein Schild, was mich aufrichtig freut. Ich muss wohl gerade über die Sprachgrenze nach Flandern vorgedrungen sein. Nein, Flandern ist kein schlechter Staat. Das Sträßchen war sogar eins der besseren. Vor den fiesen Schlaglöchern oder den...

Nicht jeder klassische Radsportberg ist schön. Der bekannteste Anstieg von Lüttich - Bastogne - Lüttich klettert im Mittelteil an einer Autobahn vorbei. Der Feldweg heißt Côte de la Redoute....

Belgien begrüßt mich mit einem Sonnenstrahl. Nein, doch mit Regen. Nein mit Sonne. Oh… schon wieder Regen. Das Wetter wie die Belgische Demokratie. ...

Ronde, Etappe 3, Neunkirchen - Echternach, 130 km, 1.200 Höhenmeter. Die Leute im Saarland top. Unkompliziert, herzlich, freundlich. Nicht das Bayrische, wo du als Gast nur die Auswahl hast zwischen dieser antrainierten Dienstleistungsfreundlichkeit und völligem Ignoriertwerden. Nichts dazwischen. Im Saarland dagegen, als wenn du gestern erst mit den Leuten gesoffen...

Ronde, Etappe 2, Bergzabern - Neunkirchen, 119 km, 1.400 Höhenmeter. Im Nebel ruhet noch die Welt / noch träumen Wald und Wiesen / bald hörst du wenn der Sautter bellt / die Kraftausdrücke unverstellt / herbstkräftig er am Mantel zerrt / bekommt er tausend Krisen. Die NASA schickt Sonden zum Mond, um...

Ich mag es ja, auf jeder Etappe zwei bis drei Wegmarken einzubauen, die ich schon immer erkunden wollte. Auf dieser ersten Etappe befindet sich keine davon. Stattdessen Pforzheim. ...